Buchvorstellung 6: Kleiner Soziologie-Exkurs

Hat ziemlich lange gedauert, bis ich mich aufraffen konnte, hier weiter zu machen. Lag zum einen daran, dass ich jobtechnisch einfach keine Zeit hatte und zum anderen, weil dieser Artikel, der dran kommt, mich einfach nicht so gereizt hat. Naja, vielleicht kann ich es ja doch einigermaßen interessant rüber bringen. zur Ankündigung Ein Artikel von … Buchvorstellung 6: Kleiner Soziologie-Exkurs weiterlesen

Buchvorstellung 5 – Du und ich

Staffel 2: Einheit und Vielfalt - historische und moderne Inquisition - Pluralismus und wie Jesus werden - unsere Aufgabe und Beispiele "Ich bin ich und du bist du. Wenn ich rede, hörst du zu. Wenn du sprichst, dann bin ich still, weil ich dich verstehen will."   Das ist der Anfang eines Gedichts, das ich … Buchvorstellung 5 – Du und ich weiterlesen

Buchvorstellung 4 – Das andere Zeugnis

Zur Ankündigung Biografie, Glaube und Geschichte - Phasenmodell nach Fowler und Konsequenzen - Eine Lanze für gute Apologetik Glaubensentwicklung im Lebenslauf Ich schätze, jeder, der hier mitliest weiß, was "Zeugnis geben" heißt. Die persönliche Geschichte erzählen, wie man zum Glauben an Jesus gekommen ist und/oder was er für einen tut. Diese Geschichten laufen meist sehr … Buchvorstellung 4 – Das andere Zeugnis weiterlesen

Buchvorstellung 3 – Das Lebensbuch mit sieben Siegeln

Zur Hör- und Sehversion Bibel und Entkehrte - Bibel und Wort Gottes - Bibel und Realität - Bibel und Kultur Viele der Entkehrten konnten die Bibel nicht mehr absolut sehen. Dafür gibt es verschiedene Gründe, aber ihnen gemeinsam ist, dass in ihren Gemeinden genau das gelehrt wurde, was sie nicht mehr glauben konnten: Die Bibel als praktisch … Buchvorstellung 3 – Das Lebensbuch mit sieben Siegeln weiterlesen

Buchvorstellung 2: Zweifel, Glauben, Atheismus

Zur Hör- und Sehversion Sicherheit und Götzendienst - Glaube und Zweifel - Hater und Polemik - Dawkins und die Entkehrten (Fortsetzung des Beitrags von Arne Bachmann) Zweifel hatten nicht immer ihren schlechten Ruf. Im antiken Griechenland zum Beispiel hat Sokrates sie geradezu herausgefordert, um die Leute zum Weiterdenken zu animieren. Aber nicht jeder hat den Mut und … Buchvorstellung 2: Zweifel, Glauben, Atheismus weiterlesen

Buchvorstellung 1 – Ein Buch, sie zu schocken und aufzuwecken.

Was geschah vor dem Buch? - Was hat das mit den Autoren gemacht? - Was hat es mit mir gemacht? - Warum noch ein Buch? - Über das Zweifeln Das Buch "Warum wir mündig glauben dürfen" ist eine direkte Folge einer Studie darüber, warum junge Erwachsene ihren Glauben an Jesus Christus verlieren, um die Betroffenen … Buchvorstellung 1 – Ein Buch, sie zu schocken und aufzuwecken. weiterlesen

Eine neue Reihe

Vor fast genau einem Jahr habe ich die Reihe über geistlichen Missbrauch angefangen und ich finde, die war ein Erfolg. Ist nicht nur gut angekommen, sondern hat auch mir selbst weiter geholfen, einiges besser zu verstehen, was in christlichen Kreisen passiert und auch, was mit mir passiert ist und was ich gemacht habe. Ich denke, das … Eine neue Reihe weiterlesen

Buchvorstellung 11 – Hoffnung, Heilung und das Leben danach.

Zur Ankündigung Zur Hör- und Sehversion Es ist einfach grauenvoll, was Menschen passiert (ist). Es ist etwas passiert, was niemals hätte passieren dürfen. Sie sind an einem Ort, einem Setting, verwundet und missbraucht worden, das eigentlich für Leben und innere Heilung stehen sollte. Ich glaube, diese Tatsache macht die Verwundungen umso schlimmer. Umso wichtiger ist, … Buchvorstellung 11 – Hoffnung, Heilung und das Leben danach. weiterlesen

Buchvorstellung 10: Verwundet

Zur Ankündigung Wenn du dich mit Betroffenen von geistlichem Missbrauch beschäftigst, ist es einfach eine Form von Respekt, den Preis, den sie für das Erlebte zahlen mussten, wertzuschätzen. Das ist hilfreich für ihre Heilung. Dabei können die Kosten sehr verschieden sein. Sie hängen beispielsweise davon ab, wie die Person die missbräuchliche Situation verlassen hat. Außerdem … Buchvorstellung 10: Verwundet weiterlesen