Gemeinde und ich

Der Versuch, irgendwo dazu zu gehören…

  1. Leute, die mich während der Sache immer irgendwo im Hintergrund „begleitet haben“: https://gemigblog.wordpress.com/2016/05/30/liebe-gruesse-an-den-hauskreis/
  2. und Gemeinden, in denen ich war, um das ein bisschen einordnen zu können:  https://gemigblog.wordpress.com/2017/07/29/eine-tierische-vorstellungsrunde-der-gemeinden/
  3. Die ursprüngliche Situation, die leider nicht so bleiben konnte:  https://gemigblog.wordpress.com/2016/05/30/liebe-gruesse-an-den-hauskreis/
  4. Eine der unschönen Erfahrungen in einer Gemeinde, die ich eigentlich mag: https://gemigblog.wordpress.com/2016/06/25/eine-traurige-entwicklung/
  5. Eine weitere unschöne Situation in einer Gemeinde: Passe ich noch dazu? https://gemigblog.wordpress.com/2016/07/07/was-ich-in-gebetsstunden-mache/
  6. Schon der erste Kontakt zur neuen Gemeinde, wenn auch noch ein langer Weg kam… :  https://gemigblog.wordpress.com/2016/08/15/mir-faellt-kein-titel-ein/
  7. Und in dieser Zeit ein wenig Skill-Training bekommen 😀 :  https://gemigblog.wordpress.com/2016/09/11/hoer-auf-die-stimme/
  8. Ein wenig Träumerei zwischendurch: https://gemigblog.wordpress.com/2017/04/06/ein-bisschen-spinnen-d/
  9. Wie mein „Gemeindeleben“ zu der Zeit typischerweise aussah und der nächste Kontakt zur neuen Gemeinde: https://gemigblog.wordpress.com/2017/04/23/schoene-ostern/
  10. Ein wenig aufarbeiten von dem Erlebten und Gelernten, ein bisschen Wünschen und Träumen: https://gemigblog.wordpress.com/2017/05/21/ziemlich-wirres-zeug/
  11. Wird’s jetzt ernst mit der neuen Gemeinde?  https://gemigblog.wordpress.com/2017/10/08/nervoes-oder-angst-oder-was/
  12. Ein sicherer Ort: https://gemigblog.wordpress.com/2017/10/29/refugees-welcome/
  13. Reflektionen nach längerer Zeit: https://gemigblog.wordpress.com/2018/10/27/reflektions-gedoens-und-nachdenkliches/
Werbeanzeigen