Ein prophetischer Zwischenruf

„Zufällig“ gefunden… gibt es „zufällig“?

Flüchtgedanken

Darf man das, oder darf man es nicht?

Es kam mir in den Sinn, und ich versuche es nun eben. Ich maße mir dabei an, zu sagen, was meiner Meinung nach Gott gefällt und was nicht. Dass das tatsächlich so ist, dafür kann ich nicht garantieren. Es ist meine Meinung – keine theologisch besonders saubere – begründet mit einer gründlichen Bibellektüre und einem erschrockenen Blick auf das, was aktuell in Europa passiert. Manche Zusammenhänge sind nicht kausal – und passieren doch parallel.

So spricht der Herr: „Ich weine über Berlin und München.

Ihr hattet meinen Willen getan und ich habe euch gesegnet mit einem tollen Wirtschaftswachstum, der geringsten Arbeitslosigkeit seit ihr euch erinnern könnt und einer fallenden Kriminalitätsrate entgegen aller Prognosen. Ich habe gehofft, dass euch das zeigt, dass ihr mit eurer Menschenfreundlichkeit und den riesigen Anstrengungen, den Fremden bei euch wohnen zu lassen und zu behandeln, wie einen von…

Ursprünglichen Post anzeigen 303 weitere Wörter

Worthaus und Co: Kritik einer Freundin.

Ich mag Worthaus. Als ich es das erste mal gehört habe dachte ich: "Endlich mal was Neues, etwas, das ich nicht schon hunderttausendmal gehört habe. Nicht immer nur die selbe Leier, sondern tatsächlich auch mal was, das ich noch nicht wusste." Und ein "Ach, so kann man das also auch sehen? Ja, das macht echt … Worthaus und Co: Kritik einer Freundin. weiterlesen