Sailor Moon und Tipping Points

Es gibt irgendwie so viele Dinge am christlichen Glauben, die ich früher für selbstverständlich gehalten habe, von denen ich aber heute wirklich nicht mehr weiß, was ich von ihnen halten soll. Bibel lesen in Form von Stille Zeit, Abendmahl, Gebet und Lobpreis, Gemeindeverbindlichkeit und Unterordnung, so viele Dinge, die bei mir echt Ambivalenz auslösen. Ein … Sailor Moon und Tipping Points weiterlesen

Wenn Bilder meine Sprache wären

Mein Problem mit der Bibel hat sich noch nicht gelöst. Ich lese selten bis nie. Es spricht mich fast nichts an und wenn, dann nur kurzfristig oder weil ich es mir einrede. Es sind für mich einfach nur Buchstaben und ich habe das Gefühl, wenn ich sie lese, dass ich sie so ernst nehmen muss … Wenn Bilder meine Sprache wären weiterlesen

Buchvorstellung 7: Fundis und geistlicher Missbrauch

Ja, ich weiß, dass es schon hier eine ganze Reihe über geistlichen Missbrauch gibt. Aber unser Buch hier beschäftigt sich auch damit und zwar unter einem anderen Gesichtspunkt. Also kommt es noch mit hinein. Was geistlicher Missbrauch aber genau ist, werde ich hier nicht noch mal näher beschreiben. Michaela Baumann, die auch im letzten Teil mitgewirkt … Buchvorstellung 7: Fundis und geistlicher Missbrauch weiterlesen

Gott: „Ich fühle mich missbraucht!“

Letzten Monat war ich bei einer Gottesbildaufstellung. Hat ähnlich funktioniert wie eine Familienaufstellung. Für die, die das nicht kennen mal kurz: Manchmal kommt man in der eigenen Familie überhaupt nicht klar, ohne dass es einen offensichtlichen Grund dafür gibt. Dann kann es helfen, wenn (unter professioneller Anleitung) Stellvertreter zu einem symbolischen Bild der Familie aufgestellt … Gott: „Ich fühle mich missbraucht!“ weiterlesen