Fragen über Fragen…

Seltsam, dass man unter Christen immer wieder dieses Verhalten findet: Kat läd mich zum Essen ein, wir machen eine Zeit aus. Kat kocht gerne für andere, hat gerne Besuch. Ein sehr lieber Mensch, ich höre ganz selten ein wütendes Wort von ihr.
Wir waren um halb eins bei ihr verabredet. Am frühen Morgen bekomme ich eine Nachricht von ihr: Ob wir das Essen um eine Stunde verschieben können. Sie hatte noch so viel zu tun und sie könnte um halb eins noch kein Essen auf dem Tisch haben.
Du Liebe! Das musst du doch gar nicht!, denke ich, Wir können doch zusammen kochen! Du musst mich nicht so bedienen! Warum denn?
Ich antworte, ob ich ihr was helfen kann. Und ob wir das Ganze dann nicht an einem anderen Tag machen wollen, wenn es ihr zu stressig ist.
Nein, ich könnte ihr nichts helfen. Und ja, ob wir es am nächsten Tag machen können?
Aber: Wäre ich dann nicht sauer?
Hey, Kat, warum sollte ich sauer sein? Ich kenn es doch auch, dass man viel zu tun hat und dann froh ist, wenn nicht noch eine Freundin auf der Matte steht, die bekocht werden soll!
Es ist doch OK zu sagen, dass was dazwischen gekommen ist, ich will dich doch nicht in den Burnout treiben! Wenn ich dich besuche dann, weil ich dich mag und weil ich möchte, dass du auch einen schönen Tag hast. Und nicht, um dich noch mehr zu stressen!
Warum gibt es sowas so häufig? Dass Leute nicht nein sagen können und dann lieber weit über die persönlichen Grenzen gehen?

  • Weil man es nie gelernt hat?
  • Weil man denkt, Gott erwarte es?
  • Weil man zu große Angst hat, abgelehnt zu werden?

Erwartet es Gott denn? Wie weit sollen wir gehen? Wann dürfen/können/müssen wir unsere Grenzen verteidigen und wann sollten wir mehr die anderen sehen als unsere Wünsche? Werden wir tatsächlich abgelehnt, wenn wir öfter nein sagen? Können wir es als Erwachsene noch lernen und wie geht das? Was passiert mit uns, wenn wir immer über unsere Grenzen gehen? Wie wirken wir dann vielleicht auf andere?
Fragen über Fragen…

Advertisements

Geig mir deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s